MKK HauptseiteKarriere

Klinik für Kinderheilkunde

Von Anfang an gut aufgehoben. Die Klinik für Kinderheilkunde befindet sich im Eltern-Kind-Zentrum (ELKI) des Johannes Wesling Klinikums Minden. Optisch geprägt durch die fast frei schwebende „Himmelsleiter“. Eine lange Treppe, die einen Teil des ELKI durchläuft und einlädt entdeckt zu werden. Ebenso wie das Licht durchflutete Kinderpenthouse, das Kindern ohne ansteckende Krankheiten – professionell betreut – als Spielzimmer dient. 

Kinder gut umsorgt
Inhaltlich steht das Eltern-Kind-Zentrum für einen Ort, der erstklassige medizinische Versorgung mit einfühlsamer Betreuung vereint. Für Eltern und Kinder gleichermaßen.

Über 4.500 Kinder betreuen wir jedes Jahr stationär. Ob familienfreundliche Geburt in unserer Entbindungsabteilung oder kinderchirurgischer Eingriff in modernen OP-Sälen, unsere Spezialisten aus allen Fachbereichen bieten Ihnen und Ihrem Kind individuelle, maßgeschneiderte Diagnostik und Therapie unter einem Dach. Winzig klein, zerbrechlich zart und äußerst empfindlich. Frühchen haben einen schwierigen Start ins Leben. Nicht nur darauf haben wir uns spezialisiert. Zur Kinderklinik gehören eine Kinder-/Frühgeborenenintensivstation, eine kinderonkologische Einheit, eine IMC-Station sowie eine große interdisziplinäre Kinderstation. Außerdem befinden sich im ELKI das Früherkennungszentrum mit der interdisziplinären Frühförderstelle des Klinikums und der Kreissaal mit der Entbindungsstation.

Kurze Wege für Eltern und Kinder
Sie können an der Seite Ihres Kindes sein, wenn es Sie braucht. Wir empfangen Eltern und Kinder in einer familien- und kindgerechten Umgebung. Die Bedürfnisse ihrer Kinder haben auch unsere geschulten Physiotherapeuten, Logopäden, Ergotherapeuten, Diätassistenten sowie eine Kinderpsychologin im Blick. Sie unterstützen das ärztliche und pflegerische Team mir ihrem Know-how.

Ambulant und stationär
Von der Notfallambulanz bis hin zu verschiedenen Spezialambulanzen wie der kinderkardiologischen Praxis im Medizinischen Versorgungszentrum der Kinderklinik reicht unser Leistungsspektrum. Selbstverständlich ist für uns, dass wir alle Erkrankungen Ihrer Kinder, vom Kindes- bis zum Jugendalter, nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen diagnostizieren und behandeln; von der Versorgung extrem Frühgeborener auf der Intensivstation für Früh- und Neugeborene bis hin zu Kindern mit bösartigen Tumorerkrankungen.

Krankheit schafft besondere Bedürfnisse
Auf der onkologischen Station betreuen wir krebskranke Kinder in einer besonders ansprechend gestalteten Umgebung. Unser Schwerpunkt ist – in Kooperation mit der Neurochirurgie und Strahlenklinik – die Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Hirntumoren. Ihnen, aber vor allem auch Ihren Kindern wollen wir die Behandlung durch spezielle Aufenthaltsräume erleichtern.

Umfassend betreut, spezialisiert aufgestellt
In der hämatologisch-onkologischen Ambulanz betreuen wir Kinder mit allen Erkrankungen des Blutes wie Blutarmut, Leukämien und Immunschwächen oder aber mit Krebserkrankungen wie zum Beispiel Knochen-, Nieren oder Hirntumoren. Eine Gerinnungsambulanz steht Ihnen zur Abklärung von Gerinnungsstörungen wie der Bluterkrankheit zur Verfügung. In der Diabetesambulanz schulen wir Sie und Ihre an Zuckerkrankheit erkrankten Kinder. Darüber hinaus prüfen wir die Therapieergebnisse und stehen Ihnen als Ansprechpartner für Fragen zur Verfügung. Mit allen Störungen des Hormonsystems befassen wir uns in unserer endokrinologischen Ambulanz, wobei ein besonderer Schwerpunkt die Behandlung von Wachstumsstörungen ist. Während in unserer Sprechstunde für Lungenkrankheiten (u.a. Asthma, Mukoviszidose) durch den Einsatz eines modernen Bodyplethysmographen die Therapieeinstellung optimieren werden kann. Immer aber sind wir für Sie da. Im Interesse Ihrer Kinder.

Klinik für Kinderheilkunde
Mühlenkreiskliniken
Johannes Wesling Klinikum Minden
Hans-Nolte-Straße 1
32429 Minden

Prof. Dr. med. Bernhard Erdlenbruch
Chefarzt
Arzt für Kinder- und Jugendmedizin
Schwerpunkte: Neonatologie, spezielle pädiatrische Intensivmedizin sowie Kinder-Hämatologie und -Onkologie

Telefon: 0571 790-4001
Fax: 0571 790-294000
E-Mail: kinderklinik-minden(at)muehlenkreiskliniken.de