MKK HauptseiteKarriere

Universitätsbelegklinik für Augenheilkunde

Als Belegabteilung hat sich die Universitätsbelegklinik für Augenheilkunde in den letzten Jahren zu einem überregional anerkannten Zentrum für moderne Augenheilkunde etabliert.
Die Klinik mit einem hohen Anteil an ambulanten beziehungsweise tagesklinischen Patienten bietet räumlich und apparativ alle Voraussetzungen einer zeitgemäßen Patientenversorgung.

Nach modernsten Verfahren werden häufig Operationen des grauen Stars (Katarakt) sowie des grünen Stars (Glaukom) durchgeführt. Bei der Behandlung von Netzhaut- und Glaskörpererkrankungen kommen neueste Operations- und Lasertechniken zum Einsatz. Neben der Versorgung auch schwerster Augenverletzungen werden Schieloperationen, wiederherstellende Eingriffe an den Lidern sowie Tumoroperationen am Auge durchgeführt.

Die Augenklinik erfüllt eine umfangreiche Beratungstätigkeit für alle anderen Abteilungen des Klinikums Minden, einschließlich der Betreuung und Behandlung von Frühgeborenen.

Ein sehr gut ausgebildetes und eingearbeitetes Team auf der Station und im OP gewährleistet den hohen Standard der Augenklinik.

Die Augenklinik verfügt über die volle Weiterbildungsermächtigung (5 Jahre) für Augenheilkunde.