MKK HauptseiteKarriere

HautTumorCentrumMinden

Was ist ein HautTumorCentrum? Die Behandlung von bösartigen Tumoren der Haut steht seit Jahrzehnten im Mittelpunkt des Leistungsprofils der Hautklinik Minden. Durch diesen Behandlungsschwerpunkt besteht seit Jahren ein enges Netzwerk zu anderen medizinischen Fachabteilung, so dass die Patienten mit fachübergreifenden Fragestellungen seit jeher gemeinsam beraten und behandelt werden.

In den letzten Jahren wurde der Begriff von Hauttumorzentren durch die deutsche Krebsgesellschaft, die Arbeitsgemeinschaft Dermatologischer Onkologen (ADO) und der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG) geprägt und hat zu den Bestrebungen geführt, offiziell Hauttumorzentren auf der Basis zu erfüllender Anforderungen zu etablieren.

Jährlich werden hunderte von Hauttumoren neu diagnostiziert und Patienten oft über Jahre nachgesorgt. Einige internationale Studien zu kutanen Lymphomen bieten wir als deutschlandweit einziges Zentrum an und die Leitung der nationalen Wächterlymphknotenstudie zum malignen Melanom obliegt dem Chefarzt der Klinik. Aufgrund unserer Erfahrung in der Behandlung von Hauttumorpatienten stellen wir uns gerne den Anforderungen an ein zertifiziertes Hauttumorzentrum.

Im November 2009 haben wir die Zertifizierung unseres Qualitätsmanagementsystems für das HautTumorCentrum nach DIN EN ISO 9001:2008 sowie die erfolgreiche Anerkennung als Hauttumorzentrum mit Empfehlung der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. durch Onkozert erreicht.

Zertifikate