10.03.2017

34 Studierende erhalten ihre Zeugnisse

Absolventen profitieren doppelt vom dualen Studium

Die 34 Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Gesundheits- und Krankenpflege (B.Sc. GKP) an der Akademie für Gesundheitsberufe der Mühlenkreiskliniken. Der Vorstandsvorsitzende der Mühlenkreiskliniken Dr. Olaf Bornemeier und Akademiedirektor Oliver Neuhaus (rechts im Bild) freuen sich über die erfolgreichen Abschlüsse.

34 junge Absolventen der Akademie der Gesundheitsberufe konnten jetzt ihre Examenszeugnisse in Minden entgegen nehmen. Die Absolventen und Absolventinnen des achtsemestrigen dualen Bachelorstudiengangs Gesundheits- und Krankenpflege (B.Sc. GKP) haben in nur 3,5 Jahren neben ihrem Studium nun die staatlich anerkannte Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger absolviert.

Die Lehrveranstaltungen wurden in Kooperation mit der Fachhochschule Bielefeld durchgeführt. Die praktische Ausbildung erfolgte in den Kliniken und Krankenhäusern der Mühlenkreiskliniken sowie bei externen Kooperationspartnern der ambulanten Pflege sowie in Reha-Einrichtungen aus dem gesamten Kreis Minden-Lübbecke.

Mit ihrem jetzigen Abschluss können die Absolventinnen und Absolventen bereits als examinierte Gesundheits- und Krankenpflegekräfte tätig werden. In einem noch folgenden achten Semester an der Fachhochschule Bielefeld, verfassen sie nun noch ihre wissenschaftliche Arbeit, um den Bachelorabschluss zu erlangen. 

Das Studium bietet neben einem innovativen modularisierten Studienkonzept eine enge Vernetzung der Hochschule mit der Akademie für Gesundheitsberufe der Mühlenkreiskliniken sowie vielfältigen interessanten praktischen Einsatzorten.

Während der praktischen Ausbildung haben fünf Studierende die Möglichkeit eines Auslandspraktikums genutzt: Eine Studentin war in Finnland, vier in Österreich.

Die Prüfung erfolgreich abgeschlossen und nun Inhaber einer staatlich anerkannten Ausbildung sind: Vanessa Braun, Janina Döding, Amal Fayad, Patrick Grodzicki, Sinah Hagemeister, Leonie Sophie Herter, Konstantin Koslik, Christian Pär Alexander Küpper, Alana Möhlenpage, Ann-Christin Plach, Kira Pöggemöller, Sonja Reineke, Tahnee Reinkensmeier, Lena Marie Schekatz, Nadine Schilling, Jana Schumacher, Julia Maribel Sundermeier, Marlena Watermann, Valentina Amendt, Yannik Böttcher, Laura Busse, Julius Grannemann, Lisa Gröper, Julia Kaiser, Martin Klassen, Tabea Kruse, Lena Mayerl, Jessica Dagmar Offhaus, Julien Pöhner, Mercelina Ross, René Rüter, Johanna Tusch, Laura Christin Voth und Julia Zimbelmann.

Der nächste Studiengang beginnt am 1. September 2017. Zugangsvoraussetzung ist die Fachhochschulreife oder die Allgemeine Hochschulreife (Abitur). Es sind noch freie Plätze für das duale Studium vorhanden. Wer Interesse an einem Studium an der Fachhochschule Bielefeld in Kooperation mit der Akademie für Gesundheitsberufe in Minden hat, kann sich unter www.muehlenkreiskliniken.de informieren. Ansprechpartner ist Akademiedirektor Oliver Neuhaus unter der Rufnummer 05 71 / 38 83 89 20 70.