Notfallsanitäter/in

Seit Anfang 2014 gibt es das neue Berufsbild der Notfallsanitäterin/des Notfallsanitäters, welches die höchste nichtärztliche Qualifikation im deutschen Rettungsdienst abbildet. Somit ist die Notfallsanitäterin/der Notfallsanitäter maßgeblich an der Versorgung von Notfallpatienten beteiligt.

Die Notfallsanitäterin/der Notfallsanitäter erlernt das eigenverantwortliche Handeln in rettungsdienstlichen Arbeitsfeldern. Dazu gehört die Lagebeurteilung an Einsatzstellen, die Einleitung benötigter organisatorischer Maßnahmen sowie das Nachfordern zusätzlicher Einsatzkräfte.

Das eigenständige Durchführen heilkundlicher Maßnahmen, die von den Ärztlichen Leitern des Rettungsdienstes bei speziellen Notfällen überprüft, verantwortet und vorgegeben sind sowie die Beurteilung, Versorgung und Herstellung der Transportfähigkeit von Notfallpatienten bis zur Übergabe an das ärztliche Personal gehören zu den Hauptaufgabenfeldern einer Notfallsanitäterin/ eines Notfallsanitäters.