Anmeldungsformalien
Teilnehmer, die nicht bei den Mühlenkreiskliniken beschäftigt sind, verwenden bitte das Anmeldeformular für externe Teilnehmer/innen. Bit­te für jedes Thema bzw. Teilnehmer(in) ein separates Formu­lar verwenden (evtl. kopieren).

Da die angebotenen Fortbildungen in aller Regel Arbeitszeit sind, ist es unerlässlich, das die Mitarbeiteranträge von der jeweiligen Stations- bzw. Bereichsleitung genehmigt werden um sie im Anschluss bei der Dienstplanung zu berücksichtigen; eine Teilnahme in der Freizeit ist jederzeit möglich.

Auf  Wunsch erhalten Sie von uns eine Teilnahmebescheinigung über die von Ihnen besuchte Veranstaltung. Anfallende Teilnahmegebühren überweisen Sie bitte nach Erhalt der Rechnung auf die dort angegebene Kontonummer. Sollten Sie Ihre Teilnahme nach einer Bestätigung unsererseits zurückziehen, bitten wir Sie um eine schriftliche Mitteilung. Bei einem Verzicht auf die Teilnahme innerhalb von 28 Tagen vor Veran­stal­tungsbeginn, bitten wir um Ihr Verständnis, dass wir die volle Gebühr berechnen, falls Sie kei­ne Ersatzperson stellen.

Bei allen im Jahresprogramm angekündigten Ver­an­staltungen kann es leider notwendig sein, kurz­fristig Änderungen an Ort und Zeit vorzunehmen. Mit Ihrer Unterschrift erklären Sie Ihre Aner­ken­nung zu den o. g. Bedingungen.

Vor dem Einreichen von Bildungsschecks u.ä. wenden Sie sich bitte vor der Anmeldung bzgl. eines Beratungsgespräches an uns.

Für die schriftliche Anmeldung verwenden Sie bitte dieses Formular!

Bitte melden Sie sich bis mög­lichst 6 Wochen (oder wie direkt bei der jeweiligen FB beschrieben) vor Veranstal­tungs­beginn schriftlich an.

Mühlenkreiskliniken
Akademie für Gesundheitsberufe der
Fort- und Weiterbildung

Jörg Nahrwold
Johansenstraße 6
32423 Minden
E-Mail: joerg.nahrwold(at)muehlenkreiskliniken.de

Rüdiger Haupt
Johansenstraße 6
32423 Minden
E-Mail: ruediger.haupt(at)muehlenkreiskliniken.de

Anmeldungen per E-Mail sind ebenfalls möglich. Sie sollte zumindest die dienstlichen Kontaktdaten enthalten wie auch die Aussage über eine verbindliche Anmeldung.

Im Erkrankungsfall bitten wir um rechtzeitige Benachrichtigung der Fort- und Weiterbildungsstätte.