Stroke Unit

Fachweiterbildung Stroke Unit
Schlaganfallpatienten bilden einen wichtigen Schwerpunkt in der Gruppe der neurologisch erkrankten Patienten. Aus diesem Grund wurden in den letzten Jahren zur besseren medizinischen und pflegerischen Versorgung spezielle Schlaganfallstationen, die sogenannten Stroke Units, errichtet.

Doch nicht nur die strukturellen Gegebenheiten und Ausstattungsmerkmale solcher Bereiche sind für die Genesung der Patienten wichtig. Neben der ärztlichen Diagnostik und Therapie ist insbesondere die qualifizierte Pflege durch Gesundheits- und Krankenpflegerinnen bzw. -pfleger mit einem speziellen Fachwissen für den Gesundungsprozess wesentlich.

Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) beginnt der Rehabilitationsprozess eines Schlaganfallpatienten direkt nach dem Geschehen und damit auf der Schlaganfallstation. Dieser Prozess erfordert ein zielorientiertes und geplantes Vorgehen, welches für jeden Patienten individualisiert und spezifiziert werden muss. Um einen effektiven und effizienten Ablauf für den Patienten und den Bereich zu gewährleisten müssen die verschiedensten Aufgaben in einem multidisziplinären Team möglichst reibungslos durchgeführt werden.

Eine umfassende Fort- und Weiterbildung des pflegerischen Personals zur optimalen Umsetzung der Aufgaben auf einer Schlaganfallstation ist daher essentiell und dient der Sicherung eines hohen Qualitätsstandards in der Schlaganfallbehandlung im interprofessionellen Team.

Um diesen Anforderungen an das Pflegefachpersonal gerecht zu werden, führt die Berufliche Fort- und Weiterbildung des Johannes Wesling Klinikum Minden/Westfalen seit dem Jahre 2002 Qualifikationskurse für den Bereich Stroke Unit durch. Diese Kurse sind von der Deutschen Schlaganfallgesellschaft (DSG) anerkannt und zertifiziert. Im Herbst 2006 wurden die Inhalte unter Beteiligung verschiedener Weiterbildungseinrichtungen und der DSG und auf Grundlage der ersten Mindener Qualifikationskurse überarbeitet.

Die Kurse bieten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowohl die Möglichkeit ihr theoretisches Wissen zu vertiefen und zu erweitern als auch praktische Handlungskompetenzen für den Bereich der Stroke Unit zu erwerben.