Wirbelsäulenchirurgie

In der Klinik für Wirbelsäulenchirurgie der Auguste Viktoria Klinik wird das gesamte Spektrum der konservativen und operativen Behandlung von Bandscheiben- und Wirbelsäulenerkrankungen, von Wirbelsäulenverletzungen und Wirbelsäulenfehlstellungen durchgeführt. Die Klinik wird  geleitet von Direktor Dr. med. Michael Vahldiek. 

In unserer Klinik werden mehr als ca. 500 Eingriffe an der Wirbelsäule pro Jahr durchgeführt. Damit erreichen wir eine überregionale Bedeutung in der kompetenten Versorgung jeder Art von Erkrankung der Wirbelsäule. Durch die hohe Anzahl der Operationen können Sie auf eine routiniert durchgeführte Behandlung vertrauen, die die Möglichkeiten, Ihre Beschwerden zu lindern, voll und nach dem neuesten Stand der Forschung ausnutzt.

Regelmäßig ist unsere Klinik ein Referenzzentrum, in dem neue Implantate hinsichtlich ihres Nutzens für die Verbesserung der Versorgung der Patienten eingeschätzt werden. Darüber hinaus finden Ausbildungskurse für Wirbelsäulenchirurgen statt, die sich von unserer Erfahrung anleiten lassen und das Erlernte in ihren Kliniken weiterführen.