Herzlich willkommen in der Auguste-Viktoria-Klinik, Ihrer orthopädischen Fachklinik!

Die Auguste, wie sie im Kreis unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter liebevoll genannt wird, besteht seit 1913 und ist damit in den besten Jahren. Der reiche Schatz an Erfahrungen, der in unserem Haus in der zurückliegenden Zeit gesammelt werden konnte, kommt vor allem unseren Patientinnen und Patienten zugute. Als Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung decken wir das gesamte Spektrum des künstlichen Gelenkersatzes ab. Mehr erfahren

Alle News

Keine Krankenhausbesuche mehr möglich

Mühlenkreiskliniken verschärfen Hygienemaßnahmen

Minden wird Studienstandort für Hebammenwissenschaft

Im Wintersemester 2021 startet das erste Semester – Bewerbungen ab Januar  ...

Streik führt zu Einschränkungen im Klinikbetrieb

Mühlenkreiskliniken müssen Operationen und Untersuchungen absagen

Lernen in der Simulation

Die Akademie für Gesundheitsberufe setzt bei der Ausbildung auf moderne  ...

Beschleunigte Registrierung für Besucher des Klinikums

Besuche sind weiterhin an strenge Voraussetzungen geknüpft

Vertrauliche Spurensicherung

Anlaufstelle für Betroffene von häuslicher und sexualisierter Gewalt

Wenn aus dem Bein ein Kiefer wird

Vier Operateure modellieren einem Patienten ein Gesicht

Corona: Schnelle Sicherheit durch PDF-Befund

Respi-Finder untersucht gleich 20 Ursachen von Erkältungen

Mehr als 1.000 Operationen mithilfe der Schlüsselloch-Chirurgie

Fachgesellschaft zeichnet das Krankenhaus Lübbecke aus

Der neue „einblick.“ ist da!

Die Ausgabe 3/2020 wird verteilt

Auguste-Viktoria-Klinik erneut ausgezeichnet

Orthopädie ist Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung

Dr. Ali Alomari wird Leitender Oberarzt

Klinik für Neurochirurgie baut ihr Führungsteam aus

14.
Jul

Veranstaltungsabsagen

Bis auf Weiteres keine Vorträge, Kurse und Infoabende mehr

14.
Jul

Veranstaltungsabsagen

Bis auf Weiteres keine Vorträge, Kurse und Infoabende mehr

14.
Jul

Veranstaltungsabsagen

Bis auf Weiteres keine Vorträge, Kurse und Infoabende mehr