MKK HauptseiteKarriereForschung & Lehre Notfall

Bei Lebensgefahr 112

Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117

Kinderärztlicher Notfalldienst 116 117

Notaufnahmen Zu den MKK-Notaufnahmen

Allergologie

Im Allergielabor werden allergologische Fragestellungen bei ambulanten und stationären Patienten bearbeitet. Je nach abzuklärendem Krankheitsbild können verschiedene Hauttestungen wie z. B. ein Pricktest, ein Prick-to-Prick-Test oder ein Epikutantest neben Überprüfungen der zellvermittelten Immunität durchgeführt werden. Untersuchungen auf allergiespezifische Antikörper (spezifisches IgE) werden in unserem Haus mit dem Immuno-CAP-System der Firma Thermo Fisher Scientific durchgeführt. Für besondere Fragestellungen kann das ECP (Eosinophilen-kationisches-Protein) und die Tryptase (Mastozytoseabklärung) bestimmt werden. Der Verdacht auf Insektengiftallergie wird ambulant überprüft, ist daraufhin eine Insektengift-Hyposensibilisierung induziert, muss diese stationär eingeleitet werden.

Komplexe Diagnose- und Provokationstestungen zum Ausschluss von Medikamentenunverträglichkeiten (Antibiotika, Analgetika, Lokalanästhetika, Kontrastmittel, Narkotika usw.) werden unter kontrollierten Bedingungen während eines stationären Aufenthalts durchgeführt.

In unserer Allergiesprechstunde wird auch die häufig auftretende Nesselsucht (Urtikaria) allergologisch abgeklärt. Wenn Sie als Patient mit einer solchen Fragestellung zu uns kommen, ist es sehr hilfreich, eine Auflistung aller Ihrer Ansicht nach verantwortlichen Ursachen mit den jeweils ausgelösten Reaktionen mitzubringen. Auch das Führen eines "Beschwerdetagebuchs" über eine längere Zeit z. B. bei Nesselsucht ist vor Beginn der Untersuchungen empfehlenswert. Generell gilt für die oft "kriminalistische" allergologische Diagnostik: Je mehr Informationen von Ihnen, desto schneller kommen wir ans Ziel.

Allergiesprechstunde: Diagnostik von:

  • Medikamentenallergie
  • Insektengiftallergie
  • allergischer Rhinokonjunktivitis
  • Urtikaria / Angioödeme
  • allergisches / berufliches Handekzem
  • Mastozytose
  • atopische Dermatitis
  • Nahrungsmittelallergie / kreuzreaktive Nahrungsmittelallergien / Pseudoallergien