Dermatohistologie

Der Begriff Dermatohistologie bezeichnet die Beurteilung von Hautproben unter dem Mikroskop. Unser dermatohistologisches Labor bearbeitet neben Material von Patienten unserer Klinik auch zugesendete Präparate von ärztlichen Kollegen als Überweisungsleistung.

Es können neben allen gängigen Routinefärbungen der Lichtmikroskopie auch direkte und indirekte Immunfluoreszenzuntersuchungen und immunhistologische Färbungen mit verschiedenen Antikörpern durchgeführt werden. Insgesamt werden über 16.000 Präparate pro Jahr, davon 11.000 aus Einsendungsmaterial, bearbeitet.