MKK HauptseiteKarriereForschung & Lehre Notfall

Bei Lebensgefahr 112

Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117

Kinderärztlicher Notfalldienst 116 117

Notaufnahmen Zu den MKK-Notaufnahmen

Serologie

In der Infektionsserologie werden Antikörper gegen diverse virale und bakterielle Krankheitserreger mit verschiedenen Methoden diagnostiziert. Die Hepatitis- und HIV-Serologie nimmt hierbei eine wesentliche Rolle ein.

Die Abteilung führt direkte und indirekte Nachweise weiterer Erreger durch, die in der Akutdiagnostik z.B. bei Neugeborenen oder Enzephalitisverdacht ihre Anwendung finden.

Ein weiterer Schwerpunkt besteht in der Diagnostik von Autoimmunerkrankungen. Für Immunfluoreszenzteste ist das Fluoreszenzmikroskop mit einer Digitalkamera ausgerüstet, mit der die Bilder softwareunterstützt ausgewertet und zur Verfügung gestellt werden können. Daneben kommen Immunoblots und Enzyme Immunosorbant-Assay (EIA) zum Einsatz.