MKK HauptseiteKarriereForschung & Lehre Notfall

Bei Lebensgefahr 112

Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117

Kinderärztlicher Notfalldienst 116 117

Notaufnahmen Zu den MKK-Notaufnahmen

Geplante stationäre Behandlungen in der Neurologie

Die Grundvoraussetzung für eine stationäre Behandlung ist die entsprechende Verordnung eines niedergelassenen Arztes.

Um den richtigen Ablauf festlegen zu können, benötigen wir zudem Vorbefunde und einen aktuellen Medikamentenplan. Sollte bei Ihnen jemals eine Besiedlung mit einem multiresistenten Erreger bekannt geworden sein, benötigen wir diese Information.

Bitte schicken Sie alle diese Unterlagen (im Zweifel bitte alles schicken, was Sie haben) mit Ihren Kontaktdaten

  • an die Email-Adresse planung.neuro(at)muehlenkreiskliniken.de 
  • oder an die Fax-Nummer 0571-790-29 53550
  • oder per Brief an Neurologische Klinik, Leitstelle 3, Planung, Hans-Nolte-Str.1, 32429 Minden.

Wir melden uns nach Eingang der Unterlagen zurück, in der Regel innerhalb von 14 Tagen.

Bei Rückfragen wählen Sie die Telefonnummer 0571-790-53550 werktags zwischen 8 und 11 Uhr.

Herzlichen Dank, alles Gute!


Das Team der Neurologischen Klinik