Krankenhausseelsorge und Gottesdienste

In Zeiten von Krankheit kann es geschehen, dass manches sich verändert, anderes fraglich wird oder gewisser und wichtiger. Wir evangelischen und katholischen Seelsorgerinnen und Seelsorger bieten an, Menschen in dieser Zeit im Krankenhaus zu begleiten. Wir nehmen uns Zeit, bei ihnen zu sein und ihnen zuzuhören.

Krankenhausseelsorge

Eine Pfarrerin und ein Pfarrer bieten Patientinnen und Patienten an, mit ihnen ins Gespräch zu kommen. So erhält dort, wo krankheitsbedingt Physisches im Mittelpunkt steht, auch Seelisches seinen Raum. Wo Ängste und Hoffnungen zur Sprache kommen können, hilft das oft, die aktuelle Lebenssituation einzuordnen und anzunehmen. Die Rede von Gott, die Erinnerung an religiöse Erfahrungen, Gebete und Rituale tragen zur Heilung bei und geben Halt in einer schwierigen, womöglich lebensbedrohenden Zeit. Wir – das Team der Seelsorgerinnen und Seelsorger – begleiten Sie

  • wenn Sie Trost und Orientierung brauchen.
  • wenn Sie Besuch durch Ihre Lieben in der Corona-Krise vermissen
  • wenn Sie Krankheit als Lebenskrise erfahren.
  • wenn das Leben bedroht ist.
  • beim Sterben.
  • wenn Sie sich in schwierigen familiären Situationen befinden.
  • wenn Sie Angst um Ihr Kind haben.
  • wenn Sie Sorge um Ihre berufliche Zukunft haben.
  • bei der Suche nach einem Lebenssinn.
  • beim Entdecken von Gebet und Gottesdienst als Hilfe zum Leben

Weitere Informationen erhalten Sie außerdem auf der Internetseite der Klinikseelsorge Minden.

Gottesdienste

Evangelische Gottesdienste: Sonntags 9.30 Uhr in der Kapelle 
Katholische Messe: Jeden 2. und 4. Samstag im Monat 18.30 Uhr in der Kapelle 
Ökumenische Abendandachten: Mittwochs 18 Uhr in der Kapelle

Alle Gottesdienste werden über das Hausfernsehen (Kanal 25) übertragen. Die Kapelle im ersten Innenhof hinter der Eingangshalle – ein Ort der Ruhe und des Gebets – ist ganztags für Sie geöffnet. Krankenabendmahl, Eucharistie und Krankensalbung bringen wir gern zu Ihnen auf die Station. Andere liturgische Feiern wie Abschied von einem sterbenden Angehörigen, Aussegnung oder Nottaufe sind jederzeit möglich. Bitte benachrichtigen Sie uns.

Pfarrer Oliver Vogelsmeier
Krankenhausseelsorge

Telefon: 05 71 / 7 90 28 82

Pfarrerin Melanie Drucks
Krankenhausseelsorge

Telefon: 05 71 / 7 90 28 83

Pfarrer Wolfgang Ricke
Krankenhausseelsorge

Telefon: 05 71 / 7 90 28 84

Klinikfinder