Ambulanzen und Sprechzeiten

Darmkrebssprechstunde
Jeden Mittwoch findet ab 09.00 Uhr eine Spezialsprechstunde für Darmkrebspatienten (Terminvergabe über die Leitstelle 3, Telefon: 0571 790–1631 oder 0571 790–1630) an der Leitstelle 3 (rechter Hauptflur im Johannes Wesling Klinikum Minden) statt. Eine erste Vorstellung ist nach Diagnosestellung noch vor Behandlungsbeginn notwendig, da hier eine Aufklärung über den Ablauf der Behandlung und die Aufnahme in das Darmkrebszentrum Minden stattfindet. Der Arzt der Darmkrebssprechstunde bleibt für Sie auch im weiteren Erkrankungsverlauf ansprechbar und koordiniert die Einzelbausteine der Akutbehandlung Ihrer Krebserkrankung (Operation, evtl. Chemo- und Strahlentherapie). In Absprache mit den Zuweisern können Sie festlegen, bei welchen unserer Kooperationspartner Sie die „Einzelschritte“ in der Therapie wünschen. Im Rahmen der Behandlung legen Sie auch fest, welcher Arzt nach Abschluss der Akuttherapie die Tumornachsorge bei Ihnen leiten und koordinieren soll (Nachsorgeverantwortlicher Arzt).