22.03.2019

Dr. Thomas Wege wechselt ans Krankenhaus Lübbecke-Rahden

Anerkannter Experte leitet neue Abteilung für Kardiologie und Pneumologie

Dr. Thomas Wege wird Abteilungsleitender Arzt am Krankenhaus Lübbecke-Rahden. Er leitet die Abteilung für Kardiologie und Pneumologie im Zentrum für Innere Medizin.


Dr. Thomas Wege wird neuer Abteilungsleitender Arzt am Zentrum für Innere Medizin am Krankenhaus Lübbecke-Rahden. Der in der Region anerkannte Experte wird die neue Abteilung für Kardiologie und Pneumologie am Krankenhaus leiten. „Ich freue mich, dass wir mit Herrn Dr. Wege einen weiteren hochkarätigen medizinischen Neuzugang bekommen werden. Zusammen mit der Abteilung für Gastroenterologie und interventionelle Endoskopie ist das Zentrum für Innere Medizin am Krankenhaus Lübbecke-Rahden für die Zukunft bestens aufgestellt“, sagt die Geschäftsführerin des Krankenhauses Lübbecke-Rahden, Dr. Christine Fuchs. 

Dr. Thomas Wege wird zum 1. August die neue Abteilung übernehmen. Wie bereits berichtet, wird Professor Dr. Nils Ewald zum 1. Juli vom Krankenhaus Lübbecke-Rahden ans Johannes Wesling Klinikum Minden wechseln und dort das Institut für Endokrinologie, Diabetologie und Stoffwechselerkrankungen aufbauen. Mit der Umstrukturierung des Zentrums in zwei eigenständige Abteilungen folgt das Krankenhaus Lübbecke-Rahden einem langfristigen Trend zur Spezialisierung in der Inneren Medizin. „Der positive Patientenzuspruch in der bereits bestehenden Abteilung für Gastroenterologie und interventionelle Endoskopie unter der Leitung von Dr. Bernd Wejda zeigt uns, dass wir mit der Gewinnung von Spezialisten für die großen Organsysteme Magen-Darm und Herz-Lunge auf dem richtigen Weg sind“, sagt die Geschäftsführerin Dr. Christine Fuchs. 

Dr. Thomas Wege ist für die Mühlenkreiskliniken kein Unbekannter. Von 1995 bis zum Jahr 2009 war er mit einer kurzen Unterbrechung am Klinikum Minden als Facharzt und später als Oberarzt in der Abteilung für Kardiologie, Pneumologie und Internistische Intensivmedizin beschäftigt. Im Jahr 2009 wechselte Dr. Thomas Wege ans Lukas-Krankenhaus Bünde. Dort wurde er Chefarzt der Medizinischen Klinik II für Pneumologie und Kardiologie. Dr. Thomas Wege hat am Krankenhaus in Bünde viele Jahre mit dem jetzigen Leiter der Gastroenterologie, Dr. Bernd Wejda, zusammengearbeitet. „Wir haben  in Bünde eine sehr, sehr enge und partnerschaftliche Zusammenarbeit gepflegt. Auf dessen Fortführung freue ich mich sehr. Der freundschaftliche und kollegiale Kontakt zwischen uns beiden ist nie abgerissen“, sagt Dr. Thomas Wege. 

Der Ärztliche Direktor des Krankenhauses Lübbecke-Rahden, Dr. Uwe Werner, freut sich über den Zugang des neuen Kollegen: „Dr. Thomas Wege hat in leitenden Funktionen sehr erfolgreich gezeigt, dass er Kliniken und Abteilungen führen kann. Gleichzeitig hat er in der  Region als Pneumologe und Kardiologe einen exzellenten Ruf erworben und  genießt bei seinen Patientinnen und Patienten sowie den niedergelassenen Ärzten ein großes Vertrauen. Daher bin ich besonders froh, dass wir ihn als Leiter der neuen Abteilung für das Krankenhaus Lübbecke-Rahden gewinnen konnten“, sagt Dr. Uwe Werner.