Ärztliche Schmerztherapie

Die Patienten werden von einer Fachärztin mit der Zusatzbezeichnung „spezielle Schmerztherapie‟ intensiv betreut. Dazu gehören eine ausführliche Aufnahmeuntersuchung und tägliche ärztliche Visiten. Eine in Auswahl und Dosierung angepasste Medikation wird für jeden Patienten individuell erarbeitet und es wird über wichtige Krankheitsbilder informiert.