Bewusstes Bewegen

Wir orientieren uns hier an der Feldenkrais-Methode. Einfache Bewegungen aus unserem Alltag dienen als Ausgangspunkt. Zunächst werden diese Bewegungen auf gewohnte Art ausgeführt. Anschließend werden die einzelnen Elemente dieser Bewegung variiert und auf verschiedene ungewohnte oder unbekannte Arten kombiniert.

Wir lernen feinste Unterschiede wahrzunehmen und entdecken Handlungsalternativen in unseren Bewegungen.

Auf diese Weise werden wir entdecken, welche Bewegungsmuster zu Schmerzen führen können und welche Bewegungsmuster uns gut tun.