Patientenvollmacht

2013 ist die neue Gesetzgebung des Patientenrechtegesetzes in Kraft getreten. Dadurch haben sich aus juristischer Sicht wesentliche Änderungen für erkrankte Menschen ergeben, die sowohl eine ambulante als auch eine stationäre Therapie erhalten. Im Rahmen von Patienteninformationsveranstaltungen klären die Häuser der Mühlenkreiskliniken darüber auf. Fachleute erläutern dabei regelmäßig die unterschiedlichen Facetten des Themas. Hier finden Sie die einzelnen Vorträge zum Download.

„Wer hilft mir, wenn ich mir selbst nicht mehr helfen kann? Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen aus rechtlicher Sicht“
Amtsrichterin Frau Schumann

„Arzt-Patientenverhältnis am Lebensende“
Dr. Jost Niedermeyer, Chefarzt Klinik für Innere Medizin und Pneumologie, Krankenhaus Bad Oeynhausen

„Mein Wille geschehe“ aus der Perspektive der Seelsorgerin
Pfarrerin und Krankenhausseelsorgerin Frau Elisabeth Arning