Das Krankenhaus Rahden wird als Teleportalklinik geführt. Es gibt zwei chirurgische und zwei Abteilungen für Innere Medizin. Am Krankenhaus Rahden steht ein eigener OP sowie ein moderner  Computertomograph zur Verfügung. Auch eine vollumfängliche Notaufnahme ist rund um die Uhr besetzt.