Was bedeutet "nüchtern"?

Vor der Operation/Narkose sollten Sie weder gegessen, getrunken, Bonbons gelutscht, Kaugummi gekaut oder geraucht haben. Auch dann nicht, wenn mit Ihnen ein örtliches Betäubungsverfahren (bspw. Regionalanästhesie des Armes) besprochen wurde. Aus verschiedensten Gründen kann es notwendig sein, dass wir uns mit Ihnen für ein anderes Anästhesieverfahren entscheiden müssen.

Für Erwachsene gilt:

  • Ab 0.00 Uhr nicht mehr essen (auch keine Süßigkeiten, Obst oder Kaugummi).
  • Ab 0.00 Uhr besteht absolutes Rauchverbot!
  • Bis 4 Stunden vor der geplanten Aufnahme ist das Trinken klarer Flüssigkeiten gestattet (Tee oder stilles Wasser).

 

Für Kinder (bis 10 Jahre) gilt:

  • Bis 6 Stunden vor der geplanten Aufnahme nicht mehr essen (auch keine Süßigkeiten, Obst oder Kaugummi)
  • Bis 2 Stunden vor der geplanten Aufnahme ist das Trinken klarer Flüssigkeiten (keine Milch!) in kleinen Mengen (1 Glas) gestattet.

 

Für Säuglinge und gestillte Kinder gilt:

  • Die Vorgehensweise wird mit den Eltern im persönlichen Gespräch abgestimmt.