15.01.2020

Gesundheitspolitik verstehen: Der Medizinische Dienst

Erklärvideo der Arbeitsgemeinschaft Kommunaler Großkrankenhäuser


15.400! So viele Rechnungen hat der Medizinische Dienst der Krankenkassen 2018 bei den Mühlenkreiskliniken angezweifelt und vorerst nicht bezahlt. 39 Millionen Euro wurden damit erst verzögert oder überhaupt nicht bezahlt. Die Finanzierung von Krankenhäusern und ihren Versorgungsleistungen sind in einem hoch komplexen Geflecht aus gesetzlichen Regeln und Vorschriften geregelt. Rechnungsprüfung und Rechnungskürzungen des Medizinischen Dienstes sind an der Tagesordnung. Die Kürzungen zeigen vor allem eines: Es gibt Versorgungslücken in Deutschland, in die die Krankenhäuser einspringen. Klingt komplex.

Die Arbeitsgemeinschaft Kommunaler Großkrankenhäuser (AKG) erklärt es einfach, in einem Video.