21.01.2019

Bewerbertag mit Sofortzusage am Krankenhaus Bad Oeynhausen

Innovativer Kennenlerntag für künftige Mitarbeiter des Krankenhauses Bad Oeynhausen und der Auguste-Viktoria-Klinik

Das Krankenhaus Bad Oeynhausen und die Auguste-Viktoria-Klinik bieten hochspezialisierte und attraktive Arbeitsplätze in einem angenehmen Arbeitsumfeld. Bei einem Bewerbertag können Bewerber potentielle Kolleginnen und Kollegen sowie den Arbeitsplatz vor Ort kennenlernen. Für Schnellentschlossene gibt es Sofortzusagen.


Das Krankenhaus Bad Oeynhausen und die Auguste-Viktoria-Klinik laden für Mittwoch, 30. Januar, zu einem Bewerbertag ein. Von 10 bis 16 Uhr sind insbesondere Fachkräfte für Kranken- und Altenpflege sowie Medizinische Fachangestellte eingeladen, die beiden Bad Oeynhauser Krankenhäuser der Mühlenkreiskliniken kennenzulernen. Der Bewerbertag findet im Konferenzraum im Krankenhaus Bad Oeynhausen, Wielandstraße 28, 32545 Bad Oeynhausen statt. 

Das Krankenhaus Bad Oeynhausen ist ein Grund- und Regelversorger mit einem  besonderen Schwerpunkt im Weaning, in der Schmerztherapie sowie im Bereich der Pneumologie. Die Auguste-Viktoria-Klinik ist ein orthopädisches Fachkrankenhaus mit den Kliniken für Wirbelsäulenchirurgie und Allgemeine Orthopädie. Als Endoprothetik-Zentrum der Maximalversorgung und Universitätsklinik für Orthopädie hat die Auguste-Viktoria-Klinik einen Einzugsbereich von Melle bis Schaumburg sowie von Herford bis kurz vor Bremen. 

An dem Bewerbertag stehen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Bereichen bei Kaffee und Kuchen für Gespräche und Informationen zur Verfügung, um die beiden Krankenhäuser und ihr Leistungsangebot sowie das Arbeitsklima vorzustellen. Wer einen Lebenslauf und seine Zeugnisse mitbringt, kann sich vor Ort ohne ausführliche Bewerbungsmappe um eine Stelle bewerben. Nach einem zwanglosen Gespräch mit Vertretern der Pflegedienstleitungen und des Personalrats können auch Sofortzusagen erteilt werden. „Wir wollen mit dem Bewerbertag eine Möglichkeit schaffen, wie uns potentielle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schnell und auf innovative Art und Weise kennenlernen können“, sagt der Geschäftsführer des Krankenhauses und der Auguste-Viktoria-Klinik Michael Winkler.