Notfall

Die Schwerbehindertenvertretung

Die Schwer­be­hin­der­ten­ver­tre­tung (SBV) ver­tritt die be­son­de­ren In­ter­es­sen der schwer­be­hin­der­ten und gleichgestellten Ar­beit­neh­mer, die bei den Mühlenkreiskliniken AöR beschäftigt sind. 

Die Schwer­be­hin­der­ten­ver­tre­tung be­steht aus ei­ner Ver­trau­ens­per­son und ih­rem Stell­ver­tre­ter, der die Ver­trau­ens­per­son bei Ver­hin­de­rung durch Ab­we­sen­heit oder Wahr­neh­mung an­de­rer Auf­ga­ben ver­tritt.

Die Schwerbehindertenvertretung ist zuständig für Aufgaben nach dem Sozialgesetzbuch IX. Sie fördert die Eingliederung schwerbehinderter Menschen in die Dienststelle, vertritt ihre Interessen und steht ihnen beratend und helfend zur Seite. 

Vertrauensperson der Schwerbehinderten
MKK Schwerbehindertenvertretung

Udo Schulz
Johannes Wesling Klinikum Minden
Hans-Nolte-Straße 1
32429 Minden

Telefon: 0571 790 2095
Fax: 0571 790 292095
E-Mail: udo.schulz(at)muehlenkreiskliniken.de