Notfall

Bei Lebensgefahr 112

Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117

Kinderärztlicher Notfalldienst 116 117

Notaufnahmen Zu den MKK-Notaufnahmen

Universitätsinstitut für Radiologie, Neuroradiologie und Nuklearmedizin (JWK)

Leitung Univ.-Prof. Dr. med. Jan Borggrefe

Hans-Nolte-Straße 1
32429 Minden
Telefon: 0571 790-4601
Fax: 0571 790-294601
E-Mail: radiologie-minden(at)muehlenkreiskliniken.de

Arbeitsfeld und Methoden:
Das Universitätsinstitut für Radiologie, Neuroradiologie und Nuklearmedizin stellt das gesamte diagnostische Spektrum der Versorgung der Kliniken des Mühlenkreises inklusive interventioneller Radiologie und Neuroradiologie zur Verfügung. Konventionelle Röntgendiagnostik, Schnittbildverfahren wie CT, MRT, PET-CT und Spect-Kameras stehen rund um die Uhr zur Verfügung. Zu den interventionellen Verfahren zählen Biopsien, Drainageeinlegungen, Schmerztherapien, Radiofrequenzablationen, Interventionen an den Blutgefäßen bis zum Coiling, Verkleben von AV-Malformationen, Leberinterventionen (TIPS, TACE, RFA, SIRT). Die Abteilung steht dem gesamten Klinikum, insbesondere auch für Medikamentenstudienverlaufskontrollen, zur Verfügung.    

Aktuelle Themen/Projekte:

  • Künstliche Intelligenz 
  • Brainomix zur Infarktfrühdetektion 
  • Perfusions- und Spectroskopiestudien bei Hirntumoren 
  • Verlaufskontrollen nach Hirnarterienaneurysmatherapie, Coiling, Clipping 
  • Polymyalgia rheumatica-Diagnostik und Vasculitis-Diagnostik mittels PET-CT 
  • Rectumcarcinom Bewertung der mesortectalen Fascie im Kernspin 

Zusammenfassung:

  • Begleitung von ausgedehnten, klinischen Studienprotokollen, insbesondere mit Tumorboard-Verlaufskontrollen 
  • Begleitung von Doktorarbeiten (Themen u.a. Coiling von Hirnarterieneneurysmen, Carotisstenting, Brainomix zur Frühinfartdetektion etc.)

Existierende Konsortien:

  • Zusammenarbeit mit der Unfallchirurgie zur Bewertung von Bandverletzungen bei Ellenbogen- und Sprunggelenksverletzungen
  • Kooperation mit unserer Universitätsklinik für Neurologie und Neurogeriatrie
  • Kooperation mit unserer Klinik für Neurochirurgie
  • Kooperation mit unserer Universitätsklinik für Dermatologie, Venerologie, Allergologie und Phlebologie
  • Kooperation mit unserer Universitätsklinik für Hämatologie, Onkologie, Hämostaseologie und Palliativmedizin