Notfall

Bei Lebensgefahr 112

Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117

Kinderärztlicher Notfalldienst 116 117

Notaufnahmen Zu den MKK-Notaufnahmen

Willkommen bei den Mühlenkreiskliniken.
Die Mühlenkreiskliniken suchen im Johannes Wesling Klinikum in Minden für das ärztliche Team der interdisziplinären Zentralen Notaufnahme mit jährlich über 40.000 Patienten Verstärkung.

Assistenzärzte oder Fachärzte (m/w/d)

für Innere Medizin oder Allgemeinmedizin

IHRE AUFGABEN:

  • BeteiligunganderVersorgungderPatienteninderinterdisziplinären Notaufnahme
  • Abstimmung mit dem Notfalldienst der niedergelassenen Ärzte­schaft (in räumlicher Nähe zur Notaufnahme) im Sinne einer optimalen Verzahnung in der Notfallversorgung der Patienten
  • Mitwirkung bei der Optimierung der Organisationsabläufe und der professionellen Zusammenarbeit aller beteiligten Fachabtei­lungen und Berufsgruppen

IHR PROFIL:

  • Qualifikation als Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin oder Allgemeinmedizin bzw. Assistenzarzt (m/w/d) in entsprechender Weiterbildung
  • Erfahrung in der Patientenversorgung in einer interdisziplinären Notaufnahme (als Facharzt (m/w/d)) bzw. Interesse an der Notfall­ medizin (als Assistenzarzt (m/w/d))
  • Freude an der Verbesserung von Arbeitsabläufen und an berufs­ gruppenübergreifender Zusammenarbeit

UNSER ANGEBOT:

  • Eine verantwortungsvolle Position, die in Vollzeit oder Teilzeit besetzt werden kann, und ein geregelter Dienst
  • Die Möglichkeit einer qualifizierten Facharztausbildung oder zum Erwerb der Zusatzbezeichnung „Notfallmedizin“
  • Vielseitige kontinuierliche Fortbildungsangebote einschließlich Fortbildung in den verschiedenen Abteilungen der Inneren Medizin im Rahmen von Fortbildungstagen, Fortbildung in der Notfallsonographie und Echokardiographie, Gelegenheit zur Teilnahme an externen Fortbildungsveranstaltungen
  • Eine Vergütung nach dem TV­Ärzte/VKA

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an:
bewerbung(at)muehlenkreiskliniken.de
oder
Mühlenkreiskliniken AöR, Bewerbermanagement Hans-Nolte-Straße 1, 32429 Minden

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Dr. Turkiewicz unter der Telefonnummer 0571/790 31 05 gern zur Verfügung.

Bewerbungen von Frauen und von Schwerbehinderten werden im Interesse der beruflichen Gleichstellung bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Im Rahmen des Gesetzes über Teilzeitarbeit kann diese Stelle auch als Teilzeitarbeitsplatz angeboten werden.