Notfall

Bei Lebensgefahr 112

Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117

Kinderärztlicher Notfalldienst 116 117

Notaufnahmen Zu den MKK-Notaufnahmen

Die Mühlenkreiskliniken suchen für das Institut für Diagnostische Radiologie, Neuroradiologie und Nuklearmedizin an ihren Standorten in Bad Oeynhausen, Lübbecke, Minden und Rahden zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung.

Medizinisch-technischer Radiologieassistent (m/w/d)

IHRE AUFGABEN:

  • Mitwirkung im gesamten Untersuchungsspektrum – von der konventionellen
  • digitalen Röntgendiagnostik (einschließlich Durchleuchtung und Mammographie) über die Schnittbildtechnik bis hin zur Rotations-Detektor-Angiographie im diagnostischen und therapeutischen Bereich
  • Enge Abstimmung mit den involvierten Bereichen
  • Teilnahme an Bereitschafts- und Rufbereitschaftsdiensten

IHR PROFIL:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Medizinisch-technischen Radiologieassistenten (m/w/d) mit aktueller Fachkunde
  • Teamgeist und selbstständige Arbeitsweise
  • Kenntnisse in CT und MRT oder Nuklearmedizin wünschenswert

UNSER ANGEBOT:

  • Eine moderne digitalisierte Abteilung
  • Eine abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeit im gesamten Institut
  • Kollegiale Zusammenarbeit
  • Die Möglichkeit der flexiblen Gestaltung der Arbeitszeit zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Eine Vergütung in der EG 9a TVöD mit allen im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an:
bewerbung(at)muehlenkreiskliniken.de
oder
Mühlenkreiskliniken AöR, Bewerbermanagement Hans-Nolte-Straße 1, 32429 Minden

Für Rückfragen steht Ihnen Michael Erker, leitendender MTRA, unter der Telefonnummer 05 71 / 7 90 46 20 zur Verfügung.

Im Rahmen des Gesetzes über Teilzeitarbeit kann die Stelle auch als Teilzeitarbeitsplatz angeboten werden. Bewerbungen von Frauen und von Schwerbehinderten werden im Interesse der beruflichen Gleichstellung bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.