Notfall

Bei Lebensgefahr 112

Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117

Kinderärztlicher Notfalldienst 116 117

Notaufnahmen Zu den MKK-Notaufnahmen

Die Mühlenkreiskliniken suchen für die Auguste-Viktoria-Klinik in Bad Oeynhausen – ein hoch spezialisiertes orthopädisches Fachkrankenhaus mit 104 Planbetten und mehr als 200 Mitarbeitenden, das sich in die Universitätsklinik für Allgemeine Orthopädie mit zertifiziertem Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung und in die Klinik für Wirbelsäulenchirurgie gliedert – zum 1. Januar 2021 Verstärkung.

Stationsleitung (m/w/d)

für die periphere orthopädische Station

IHRE AUFGABEN:

  • Koordination des Mitarbeitereinsatzes der peripheren orthopädischen Station (34 Betten) unter Berücksichtigung der gesetzlichen Rahmenbedingungen und der arbeitsmedizinischen Empfehlungen
  • Unterstützung der medizinischen Behandlungsprozesse und Gewährleistung einer professionellen pflegerischen Versorgung
  • Aktive Mitgestaltung bei der Optimierung von Strukturen und Abläufen

IHR PROFIL:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)
  • Abgeschlossene Weiterbildung/abgeschlossenes Studium zur Leitung einer Station oder die Bereitschaft, dies zu absolvieren
  • Berufserfahrung in einer Leitungs- oder Stellvertretungsposition wünschenswert
  • Freude am Beruf
  • Kommunikationsvermögen und Teamgeist sowie die Fähigkeit zur kooperativen und motivierenden Mitarbeiterführung
  • Organisationsgeschick, Verantwortungsbewusstsein und Engagement

UNSER ANGEBOT:

  • Ein hoch motiviertes Team
  • Eine vielseitige, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis
  • Eine attraktive Vergütung nach Entgeltgruppe 12 TVöD-K-P
  • Ein angenehmes und kollegiales Arbeitsklima
  • Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an:
bewerbung(at)muehlenkreiskliniken.de
oder
Mühlenkreiskliniken AöR,
Bewerbermanagement
Hans-Nolte-Straße 1, 32429 Minden

Für Rückfragen steht Ihnen Janin Tacke, Pflegedienstleitung, unter der Telefonnummer 0 57 31 / 2 47 10 00 zur Verfügung.

Bewerbungen von Frauen und von Schwerbehinderten werden im Interesse der beruflichen Gleichstellung bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Im Rahmen des Gesetzes über Teilzeitarbeit kann diese Stelle auch als Teilzeitarbeitsplatz angeboten werden.