Notfall

Bei Lebensgefahr 112

Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117

Kinderärztlicher Notfalldienst 116 117

Notaufnahmen Zu den MKK-Notaufnahmen

Die Mühlenkreiskliniken suchen für die IT-Abteilung zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung.

Systemadministrator (m/w/d)

Schwerpunkt Netzwerkadministration

IHRE AUFGABEN:

  • Konzeption, Koordination, Implementierung, Monitoring und Administration der IT-Infrastruktur (Server und Netzwerkinfrastruktur)
  • Umsetzung standort- und systemübergreifender Projekte
  • Konzipieren, Koordinieren, Implementieren und Administrieren von kritischen Sicherheitssystemen und Sicherheitsmechanismen
  • Netzwerkmanagement, -überwachung und -dokumentation
  • Konfiguration und Betrieb von Switching-Systemen, Firewall-Systemen sowie von NAP/NAC

IHR PROFIL:

  • Abgeschlossene qualifizierte Ausbildung im IT-Umfeld mit Weiterbildung im IT-Bereich oder ein abgeschlossenes IT-Studium
  • Eine für die Position angemessene einschlägige Berufserfahrung in der Administration von IT-Systemen und -Infrastrukturen
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im IT-Projekt- und -Prozessmanagement
  • Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse
  • Teamgeist sowie Kommunikations- und Durchsetzungsvermögen
  • Eigenständige, strukturierte und zielgerichtete Arbeitsweise in Verbindung mit Verantwortungsbewusstsein und Engagement
  • Gutes Englisch in Wort und Schrift
  • Die Bereitschaft zur Teilnahme am IT-Notdienst

UNSER ANGEBOT:

  • Ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Ein vielseitiges Arbeitsumfeld, das Herausforderungen bietet und Selbstständigkeit fordert
  • Die Möglichkeit, aktiv an der Weiterentwicklung der IT in einem Krankenhausverbund mitzuwirken
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Eine Vergütung nach EG 11 TVöD-K
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31. Januar 2021 an:
bewerbung(at)muehlenkreiskliniken.de
oder Mühlenkreiskliniken AöR, Bewerbermanagement
Hans-Nolte-Straße 1, 32429 Minden

Für Rückfragen steht Ihnen André Neiber, Leiter der IT-Abteilung, unter der Telefonnummer 05 71 / 7 90 25 00 zur Verfügung.

Bewerbungen von Frauen und von Schwerbehinderten werden im Interesse der beruflichen Gleichstellung bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Im Rahmen des Gesetzes über Teilzeitarbeit kann diese Stelle auch als Teilzeitarbeitsplatz angeboten werden.