Notfall

Bei Lebensgefahr 112

Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117

Kinderärztlicher Notfalldienst 116 117

Notaufnahmen Zu den MKK-Notaufnahmen

Das Johannes Wesling Klinikum Minden (864 Betten) ist ein Haus der Maximalversorgung mit 18 Fachabteilungen/Kliniken und 4 Instituten mit überregionaler Bedeutung und maximaler technischer Ausstattung. Das Johannes Wesling Klinikum Minden ist seit Juli 2016 Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum.

In der Kinderklinik (Direktor Prof. Dr. med. B. Erdlenbruch) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Weiterbildungsassistentin / Weiterbildungsassistenten

Kinder- und Jugendmedizin

Das Klinikum Minden ist ein Haus der Maximalversorgung und verfügt über 864 Betten. Seit dem 01.07.2016 ist es Universitätsklinikum der Ruhr Universität Bochum. Die Kinderklinik verfügt über 3 Stationen und eine Ambulanz, ein SPZ, ein MVZ (Kinderkardiologie) mit insgesamt 72 Betten. Das Spektrum der Klinik umfasst die gesamte Pädiatrie mit Schwerpunkten in der Neonatologie, der pädiatrischen Onkologie und Diabetologie. Die Kinderklinik erfüllt die Voraussetzungen eines onkologischen und perinatalen Zentrums (Level I). Jährlich werden auf den Stationen der Kinderklinik etwa 4.500 stationäre Fälle betreut. Es besteht die volle Weiterbildungsermächtigung für Pädiatrie und für die Schwerpunkte Neonatologie und Kinder-Hämatologie und -Onkologie sowie in der Zusatzweiterbildung Intensivmedizin. Seit Oktober 2016 führen 63 Studierende des 7. Semesters der Ruhr Universität Bochum ihr Studium bis zum Staatsexamen in Minden fort.

Wir haben ein junges Assistententeam und suchen zur Verstärkung eine/-n motivierte/-n Kollegen/-in. Gleichgültig ob gerade frisch von der Universität oder schon erfahrener, würden wir uns über eine Bewerbung freuen. Das Aufgabengebiet ist breit gefächert und umfasst alle Bereiche der Pädiatrie. Das Dienstmodel umfasst unter der Woche 3 und am Wochenende 2 Schichten. Pro Monat und Kopf kommen ungefähr 3-4 Nachdienste und ein Wochenenddienst zusammen.

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag TV-Ärzte/VKA mit den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen. Bewerbungen von Frauen, im Interesse der beruflichen Gleichstellung und Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Im Rahmen des Gesetzes über Teilzeitarbeit können diese Stellen auch als Teilzeitarbeitsplatz angeboten werden. Es werden grundsätzlich Facharztverträge vergeben.

Minden ist eine reizvolle Stadt am Wiehengebirge mit hohem Freizeitwert und verkehrsgünstig gelegen. Wenn Sie dieses Angebot interessiert wäre es schön, wenn wir Sie im Rahmen einer Hospitation für einen Tag kennenlernen könnten. Wir freuen uns über Ihre Bewerbung. Bei Fragen und/oder für ein persönliches Gespräch wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. med. Erdlenbruch, unter der Tel.-Nr. 0571/790 54001.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an:

Mühlenkreiskliniken (AöR) | Johannes Wesling Klinikum Minden
Herrn Prof. Dr. med. Erdlenbruch | Hans-Nolte-Str. 1 | 32429 Minden
oder per E-Mail an bewerbermanagement(at)muehlenkreiskliniken.de