Stefan Gütinger verlässt die Mühlenkreiskliniken

Pflegedirektor zieht es zurück in die alte Heimat

Der Pflegedirektor des Krankenhauses Bad Oeynhausen Stefan Gütinger wird die Mühlenkreiskliniken im Oktober verlassen, um sich einer Tätigkeit in einem anderen Klinikkonzern zu widmen. „Sein neuer Arbeitgeber liegt deutlich näher an dem Wohnort seiner Familie in Franken. Daher kann ich seinen Wechselwunsch natürlich persönlich nachvollziehen. Dennoch bedauere ich seine Entscheidung sehr“, sagt der Vorstandsvorsitzende Dr. Olaf Bornemeier. Stefan Gütinger ist seit dem 1. April 2020 Pflegedirektor am Krankenhaus Bad Oeynhausen. In seiner Zeit hat er sich als Mitglied der Betriebsleitung insbesondere um die Auswirkungen und Herausforderungen der Corona-Pandemie gekümmert. Als Pflegedirektor hat er aber auch weitere Schwerpunkte in der Weiterentwicklung der Pflege am Krankenhaus Bad Oeynhausen gesetzt. So wurden beispielsweise das Weaning – also die Beatmungsentwöhnung – und die Vereinheitlichung der Aufbauorganisation der Pflege entscheidend vorangetrieben. Mit der standortübergreifenden Zusammenlegung der Teams der Intensivstationen der Auguste-Viktoria-Klinik und des Krankenhauses Bad Oeynhausen, sowie der Konzeptionierung und Umsetzung der Integrativen Wochenbettpflege für eine ganzheitliche und vollumfängliche Versorgung von Mutter, Neugeborenem und Vater sind weitere Projekte gerade in der Umsetzung Gespräche über eine Nachfolgeregelung haben bereits begonnen.

Klinikfinder