Mitarbeiter*in (m/w/d) Team Klinikinformationssysteme

Die Mühlenkreiskliniken suchen im Bereich der Abteilung IT und Medizintechnik zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung.

Ihre Aufgaben

  • Bearbeitung von Support-Meldungen zum Krankenhausinformationssystem Nexus KIS sowie angeschlossener Subsysteme
  • Unterstützung bei der Implementierung, Betreuung und Weiterentwicklung des Krankenhausinformationssystems sowie angeschlossener Subsysteme
  • Schulung und Beratung von Anwender*innen in den Fachbereichen
  • Mitwirkung im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung in standort- und systemübergreifender IT-Projekten

Ihr Profil

  • Ein abgeschlossenes IT-Studium oder eine adäquate Ausbildung im IT-Bereich
  • Ein hohes Interesse an IT-Anwendungen im Gesundheitswesen, idealerweise Kenntnisse über klinische Abläufe Erfahrungen in der Administration und Betreuung medizinischer Applikationen, insbesondere im Umgang mit einem Krankenhausinformationssystem
  • Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse
  • Eine selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Kommunikationsgeschick, ein souveränes Auftreten und Organisationstalent
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (Sprachniveau C1 oder höher)
  • Gute Englischkenntnisse (Sprachniveau B1 oder höher)
  • Die Bereitschaft zur Teilnahme am IT-Notdienst

Unser Angebot

  • Ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Raum zum selbständigen Arbeiten
  • Die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Die Möglichkeit, aktiv an der Weiterentwicklung der MIT in einem Krankenhausverbund mitzuwirken
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis und eine Vergütung nach EG 10 TVöD-K, mit den üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an:

bewerbung(at)muehlenkreiskliniken.de
oder Mühlenkreiskliniken AöR, Bewerbermanagement,
Hans-Nolte-Straße 1, 32429 Minden

Bei Rückfragen steht Ihnen André Neiber, Leiter der Abteilung IT und Medizintechnik, unter der Telefonnummer 0571 - 7 90 25 00 zur Verfügung.

Bewerbungen von Frauen und von Schwerbehinderten werden im Interesse der beruflichen Gleichstellung bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Im Rahmen des Gesetzes über Teilzeitarbeit kann diese Stelle auch als Teilzeitarbeitsplatz angeboten werden

Onlinebewerbung

Klinikfinder