Notfall

Bei Lebensgefahr 112

Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117

Notaufnahmen Zu den MKK-Notaufnahmen

18.04.2018

Dermatologen-Abend Minden am 18. April

Therapie pathologischer Narben und Ästhetische Dermatologie

Wann:    Mittwoch, 18. April 2018, 18.00 Uhr,
Wo:         Hörsaal, Johannes Wesling Klinikum Minden

18.00 - 18.15 Uhr
Begrüßung
Prof. Dr. med. Rudolf Stadler

18.15 - 19.00 Uhr
Aktuelle Therapie pathologischer Narben
Prof. Dr. med. Falk Bechara

19.00 - 20.00 Uhr
Ästhetische Dermatologie - Wo stehen wir 2018?
Priv.-Doz. Dr. med. Maurizio Podda

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die kommende Fortbildungsveranstaltung der Universitätsklinik für Dermatologie am Johannes Wesling Klinikum ist der Therapie pathologischer Narben sowie seit langer Zeit wieder einmal der ästhetischen Dermatologie gewidmet. Die ästhetische Dermatologie hat sich aus der klassischen operativen Dermatologie in den letzten Dekaden entwickelt. Hierzu zählen Eingriffe bei Aknenarben, in der Rhinophym-Therapie, die Entwicklung von Liposuktion aus der Dermatologie heraus, die gesamten Peeling-Verfahren wie Dermabrasionen und vieles mehr. Zudem stellen ästhetisch störende Narben auch eine immer wiederkehrende  therapeutische Herausforderung dar.

Ich freue mich ganz besonders zwei ausgewiesene Fachkollegen auf diesem Gebiet hier in Minden begrüßen zu dürfen: Herrn Prof. Dr. med. Falk Bechara, Past-Präsident der Deutschen Gesellschaft für Dermatochirurgie, wie Herrn Priv.-Doz. Dr. med. Maurizio Podda, Direktor der Hautklinik in Darmstadt.

Ich freue mich auf Ihr Kommen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr

Prof. Dr. med. Rudolf Stadler

Einladungsflyer