Notfall
18.07.2018

Neue Praxis für Allgemeinchirurgie am Krankenhaus Lübbecke

Facharzt Klaus Thüner behandelt Patienten ambulant im MVZ


Klaus Thüner heißt der neue niedergelassene Chirurg im Medizinischen Versorgungszentrum, das seine Praxisräume im Krankenhaus Lübbecke hat. Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe hat kürzlich dem MVZ der Mühlenkreiskliniken die Erlaubnis zur Einrichtung einer Niederlassung im Fachbereich Allgemeinchirurgie am Standort Lübbecke für die ambulante Behandlung von Patientinnen und Patienten erteilt. Mit der neuen Praxis schließt Klaus Thüner auch eine Lücke in der Versorgung allgemeinchirurgischer Patienten in der Region. Die Sprechzeiten der Allgemeinchirurgischen Praxis Klaus Thüner sind montags von 13 bis 17 Uhr, mittwochs von 8 bis 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr sowie donnerstags von 8 bis 12 Uhr nach telefonischer Vereinbarung.  

Klaus Thüner ist in Lübbecke kein Unbekannter. Der 51-Jährige arbeitet seit über
13 Jahren am Krankenhaus Lübbecke-Rahden und ist Oberarzt in der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie. "Ich freue mich, dass ich nun auch die Möglichkeit habe, Patientinnen und Patienten ambulant zu behandeln", sagt Thüner.  Schwerpunkt der Praxis ist die ambulante Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Enddarmes (Proktologie) wie zum Beispiel von Hämorrhoidalleiden. Aber auch andere allgemeinchirurgische Krankheitsbilder wie Bauchwand- und Leistenbrüche oder Erkrankungen der Gallenblase können in der Facharztpraxis  vorgestellt werden. "Außerdem kann ich mich auch um die ambulante Nachbehandlung nach einer  Operation kümmern", erklärt Klaus Thüner. 

Ein weiteres wichtiges Angebot ist für den Lübbecker Mediziner die Beratung in allen Fragen rund um einen operativen Eingriff. "Für viele ist die Entscheidung für oder gegen eine Operation einschneidend. Als niedergelassener Allgemeinchirurg kann ich den Patientinnen und Patienten künftig mit Rat und Tat zur Seite stehen", sagt Thüner. 

Falls ein größerer operativer Eingriff vorgenommen werden muss, sieht Thüner die örtliche Nähe als einen Vorteil für die Patienten an. "Ich kann den direkten Kontakt zur Klinik vermitteln und auch im Einzelfall auf dem kurzen Dienstweg die Zweitmeinung eines anderen Kollegen einholen", sagt Thüner. Sein neuer Praxissitz hat einen halben Stellenumfang, so dass Thüner mit halber Stelle auch weiterhin als Oberarzt in der Allgemeinchirurgischen Klinik in Lübbecke arbeitet.

 

Die Praxis für Allgemeinchirurgie ist die zweite Facharztpraxis des Medizinischen Versorgungszentrums am Krankenhausstandort Lübbecke. Dr. Matthias Partmann führt seit knapp zwei Jahren die Facharztpraxis für Gastroenterologie.  

Ihr Weg in die Praxis:

Die Facharztpraxis Allgemeinchirurgie im MVZ steht sowohl gesetzlich als auch privat versicherten Patientinnen und Patienten offen.  Eine Überweisung vom Hausarzt ist nicht zwingend notwendig. Um unnötige Arztbesuche zu vermeiden, ist es aber ratsam, zuvor einen Hausarzt mit den Beschwerden zu konsultieren.

Termine für die neue Praxis für Allgemeinchirurgie des Medizinischen Versorgungs-zentrums können unter der Rufnummer 05741/351551 vereinbart werden. Per E-Mail ist die Praxis unter mvz-chirurgie(at)muehlenkreiskliniken.de zu erreichen.