Notfall

Bei Lebensgefahr 112

Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117

Kinderärztlicher Notfalldienst 116 117

Notaufnahmen Zu den MKK-Notaufnahmen

22.01.2020

Professor Dr. Hans Udo Schneider wacht über das Staatsexamen

Berufung in das Institut für Medizinische und Pharmazeutische Prüfungsfragen

Professor Dr. Hans Udo Schneider ist Direktor der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie und der Universitätsklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Medizinischen Zentrum für Seelische Gesundheit in Lübbecke.


Professor Dr. Hans Udo Schneider, Direktor der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie und der Universitätsklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Medizinischen Zentrum für Seelische Gesundheit in Lübbecke, ist in das Kontroll- und Überprüfungsgremium des Instituts für Medizinische und Pharmazeutische Prüfungsfragen (IMPP) berufen worden.

Das IMPP definiert die prüfungsrelevanten Inhalte für die Staatsexamensprüfungen im Bereich der Mediziner und der Pharmazie. Auch die Prüfungsfragen sowie die Ermittlung der Prüfungsergebnisse werden von dem Expertengremium im Auftrag des Staates übernommen. „Ich freue mich, dass ich an dieser zentralen Stelle meine wissenschaftliche und medizinische Erfahrung einbringen kann. Die wissenschaftliche Ausbildung künftiger Medizinerinnen und Mediziner ist mir ein Herzensanliegen. Insofern freue ich mich sehr, dass seit 2016 mehr als 250 junge Medizinstudierende hier am Medizinischen Zentrum für Seelische Gesundheit, bestehend aus der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie und der Universitätsklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, unterrichtet wurden“, sagt Professor Schneider. In seiner neuen nebenamtlichen Funktion für das IMPP will er unter anderem dafür sorgen, dass die Prüfungsinhalte weiterhin auf dem neuesten Stand der Forschung bleiben und gleichzeitig einen starken Praxisbezug haben.