Notfall

Bei Lebensgefahr 112

Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117

Kinderärztlicher Notfalldienst 116 117

Notaufnahmen Zu den MKK-Notaufnahmen

08.01.2019

Hat man den Kopf nur zum Denken?

KinderUniversität Medizin - Spannende Entdeckungsreise für Kinder von acht bis 12 Jahren

Was:      Hat man den Kopf nur zum Denken?
Wann:   8. Januar 2019, 17 Uhr
Wo:        Hörsaal JWK Minden
Dozent:  PD Dr. med. Ulrich Knappe, Direktor der Klinik für
              Neurochirurgie am Johannes Wesling Klinikum Minden

Mit kaum einem anderen Thema lassen sich Kinder so leicht und nachhaltig für Wissenschaft begeistern wie mit der Medizin. Denn Fragen rund um den eigenen Körper beschäftigen sie ohnehin: Warum funktioniert das so und nicht anders? Wie genau funktioniert das? Was passiert, wenn ein Knochenbricht? Wie bekommt man den wieder heile? Was passiert mit den ganzen Süßigkeiten in meinem Körper? Warum ist Blut eigentlich rot? Da geraten Eltern schon einmal ins Schwimmen, wenn sie Erklärungen liefern sollen.

Das Universitätsklinikum Minden bietet nun in Kooperation mit MT clever, dem Bildungsprojekt des Mindener Tageblatts, erstmals eine KinderUniversität Medizin für Kinder von acht bis zwölf Jahren an. Hier werden spannende Themen aus und um den Körper kindgerecht aufbereitet und vermittelt. 

Eintrittskarten zum Preis von 2,50 Euro können beim express-Ticketservice, Obermarktstr. 26-30, Minden, erworben werden. Der gesamte Betrag wird am Ende der Veranstaltungsreihe an ein Kinder- oder Jugendprojekt in der Region  gespendet. Restkarten werden an der Tageskasse verkauft. Da das Platzangebot begrenzt ist, können Eltern oder Großeltern leider nicht teilnehmen. Einlass ist ab 16.30 Uhr, Beginn der Vorlesung ist um 17 Uhr.  Wer mehr als die Hälfte der Vorlesungen besucht, erhält am Ende eine Kinderuni-Urkunde "Spezialist für den Körper" sowie ein kleines Geschenk.

Weitere Informationen: www.mt.de/mt-clever