Besuchszeiten

Im Interesse der Ruhe unserer Patient*innen sind die empfohlenen Besuchszeiten von 9 bis 20 Uhr einzuhalten. Ab 22 Uhr wird das Krankenhaus zur Sicherheit der Patient*innen und Mitarbeitenden verschlossen. Patient*innen, Angehörige und Besucher*innen, die nach 22 Uhr das Krankenhaus betreten wollen, melden sich bitte an der dafür vorgesehenen externen Rufanlage am Haupteingang.

Besuche von Kindern bis zwölf Jahren sollten nur in Begleitung eines*einer Erwachsenen erfolgen. Die Anzahl der anwesenden Besucher*innen im Krankenzimmer kann zum Wohle des*der Patient*in oder der Mitpatient*in zu jederzeit durch den behandelnden Arzt, die behandelnde Ärztin oder die Pflegekräfte der Stationen und Funktionsbereiche eingeschränkt werden. Während der Visiten oder pflegerischen Tätigkeiten bitten wir Besucher*innen, das Patientenzimmer zu verlassen. Ausnahmen können auf Wunsch des*der Patient*in und mit Einverständnis des*der Mitpatient*in vom Personal erteilt werden.

Eine Händedesinfektion sollte beim Betreten des Hauses sowie beim Betreten und Verlassen des Patientenzimmers an den überall installierten Desinfektionsmittelspendern erfolgen. In den Infektionsbereichen und -zimmern sind Besuche nur nach vorheriger Anmeldung bei und mit Erlaubnis vom Pflegepersonal gestattet. Die entsprechende Schutzkleidung ist auf Anweisung anzulegen. Personen, die an akuten Infektionskrankheiten leiden (zum Beisiel Erkältungen und Durchfallkrankheiten), sollten im Interesse der Patient*innen von einem Besuch absehen. Dies gilt insbesondere auf der Intensivstation. Besuche auf den Intensivstationen können nur nach vorheriger Vereinbarung stattfinden.

Klinikfinder