Unsere Mutter-Kind-Station

Nach der Geburt werden Sie und Ihr Kind im Bonding vom Kreißsaal auf die Mutter-Kind-Station verlegt. Wir empfehlen Ihnen während des gesamten stationären Aufenthalts den unmittelbaren Hautkontakt zu Ihrem Kind. Nutzen Sie dafür gerne das von uns zur Verfügung gestellte Bondingtop.

Die Betreuung von Ihnen und Ihrem Kind soll, entsprechend unseres Konzepts, möglichst störungsarm verlaufen. Daher ist es uns wichtig, unsere begleitenden Maßnahmen zu bündeln, damit Sie viel Ruhe für sich und Ihr Kind haben.

Unser Angebot

Stillen:

  • kontinuierliche Stillunterstützung
  • Hilfestellung im Umgang mit Ihrem Neugeborenen
  • tägliche Stillvisiten 24-Stunden-Rooming-In
  • Intensiver Eltern-Kind-Kontakt mit Bondingtop
  • Beratung und Begleitung durch geschultes Personal
  • Abschlussgespräch

Medizinische Angebote:

  • Tägliche geburtshilfliche, ärztliche Visiten
  • Vitalzeichenkontrollen
  • Neugeborenenscreening (Stoffwechseltest mittels Fersenblutentnahme)
  • Kinderarztvorstellung und Vorsorgeuntersuchung U2 durch externe Kinderärztinnen oder -ärzte
  • tägliche Gewichtskontrollen
  • Durchführung des Hörscreenings
  • Messung der Sauerstoffsättigung
  • Abschlussgespräch
  • Gynäkologische Abschlussuntersuchung
  • enge Kooperation mit den Kinderklinken der Region


Ihr Zimmer:

  • Zweibettzimmer mit dazugehöriger Dusche, WC und TV
  • Wahlleistungsangebote, z.B. Einzelzimmer

Väter willkommen:

  • Daddy-In Familienzimmer (zuzahlungspflichtig, belegungsabhängig)

Verpflegung:

  • Frühstück und Abendessen in unserem Bistro
  • Besondere Kostformen (z.B. vegetarisch)

Besuchszeiten:
Väter und Geschwister sind immer willkommen. Alle anderen Besuche sollten zwischen 15 und 18 Uhr stattfinden. Wir empfehlen Ihnen für Ihren Aufenthalt eine möglichst störungsfreie Zeit.

Besonderheiten:

  • Stationseigener Kinderwagen für kleine Ausflüge
  • „Babyshooting“ durch eine Fotografin (kostenpflichtig)