Das Sozialpädiatrische Zentrum (SPZ) am Johannes Wesling Klinikum Minden

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der Corona-Viren-Epidemie stellen wir wie fast alle anderen SPZ in Deutschland den Routine-Betrieb ein.

Wir behandeln ab sofort nur noch Notfälle, also Kinder, die akute neurologische Störungen haben. Halten Sie deswegen zunächst Rücksprache mit Ihrem behandelnden Kinderarzt / Kinderärztin. Das Team des SPZ ist vor Ort und telefonisch erreichbar. Wo möglich, machen wir Beratungen am Telefon. Diese Maßnahme gilt wahrscheinlich bis Ende April. Es tut uns sehr leid, aber die epidemiolog. Situation zwingt uns dazu.

Uns ist bewusst, dass viele Patientinnen und Patienten schon lange auf einen Vorstellungstermin warten. Wir versuchen eine Regelung zu finden, die ausfallenden Termine zeitnah nachzuholen. Falls Sie einen Notfall-Termin haben, informieren Sie uns, ob Sie oder Ihr Kind Erkältungssymptome haben. Wir müssen dann im Einzelfall entscheiden, wie wir damit umgehen.

Akute Notfälle können ansonsten jederzeit in der Kinderklinik behandelt werden.

Sollten Sie Fragen haben, melden Sie sich bitte telefonisch unter 0571-790-4051 oder per E-Mail: spz-minden(at)muehlenkreiskliniken.de

Sobald die Situation sich ändert, werden wir Sie informieren.

 

Ein SPZ ist eine ambulante Einrichtung, in der Kinder und Jugendliche mit Verhaltensauffälligkeiten, Entwicklungsverzögerungen, Behinderungen und neurologischen Erkrankungen behandelt werden. Wir arbeiten in einem multiprofessionellen Team bestehend aus:

  • Kinderärzten bzw. Kinderneurologen
  • Psychologen
  • Ergotherapeuten, Physiotherapeuten
  • Logopäden
  • Heil- und Sozialpädagogen
  • EEG-Assistentin

Nach einer umfassenden Untersuchung erarbeiten wir mit den Eltern einen Behandlungsplan und stehen für eine regelmäßige Weiterbetreuung zu Verfügung.

Unser Ziel ist, dass jedes Kind eine ihm angemessene Förderung und Behandlung bekommt, um seinen Platz in der Gesellschaft zu finden.

Das SPZ wird unterstützt durch einen Förderverein. Nähere Informationen finden Sie im Flyer des Vereins. 

Sozialpädiatrisches Zentrum (SPZ)
am Johannes Wesling Klinikum 

Ärztlicher Leiter
Armin Pampel
Facharzt  für Kinder- und Jugendmedizin, 
Neuropädiatrie, Neonatologie
EEG-Zertifikat DGKN

Telefon: 0571 790-4051
Fax: 0571 790-294051

E-Mail: spz-minden(at)muehlenkreiskliniken.de