MKK HauptseiteKarriereForschung & Lehre Notfall

Bei Lebensgefahr 112

Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117

Kinderärztlicher Notfalldienst 116 117

Notaufnahmen Zu den MKK-Notaufnahmen

Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Ohres

Diagnostik:

  • Audiometrie ( Tonschwellenaudiogramm, Sprachaudiogramm, überschwellige Hörprüfungen)
  • Impedanzaudiometrie, Stapediusreflexmessung
  • Otoakustische Emissionen
  • Hirnstammaudiometrie (BERA)
  • Pädaudiologische Diagnostik auch in Sedierung oder Narkose
  • Videonystagmographie
  • Vestibulär evozierte myogene Potentiale (zervikal und okulär)

Therapie:

  • Operationen zur Hörverbesserung mit Entfernung von chronischen Entzündungen und Rekonstruktion des Trommelfells (Tympanoplastik, Cholesteatomoperation)
  • Paracentese, Paukendrainage
  • Stapesplastik
  • Gehörgangsplastik
  • Tympanoskopie
  • Infusionstherapie bei Hörsturz oder Schwindel
  • Schwindeltraining, Krankengymnastik
  • Gentamycintherapie oder Sakkotomie Bei Mèniér ́scher- Erkrankung
  • Gentamicintherapie bei M. Meniere
  • Implantierbare Hörgeräte
  • Acusticusneurinomchirurgie