Beenden Sie Ihr Studium bei uns

Die Ausbildung junger Mediziner*innen liegt uns besonders am Herzen. Neben dem Medizin Campus OWL und der praktischen Medizinerausbildung im Rahmen des Bochumer Modells bieten wir in den Häusern der Mühlenkreiskliniken daher jedes Jahr bis zu 45 Stellen im Praktischen Jahr (PJ) an. 

Über das Praktische Jahr (PJ)

Im Praktischen Jahr werden Sie bei uns direkt von den Oberärzt*innen und Direktor*innen unserer 47 Kliniken und Institute betreut. Sie lernen den Klinikalltag kennen, haben die Möglichkeit, Bereitschaftsdienste zu übernehmen und im Notarztfahrzeug mitzufahren. Im Praktischen Jahr übernehmen Sie bei uns Verantwortung als Ärztin oder Arzt. Gleichzeitig lassen wir Sie nicht alleine. Jederzeit stehen Ihnen die besten Mediziner*innen als Ausbilder*innen und Ansprechpartner*innen zur Verfügung.

Orientierung bietet Ihnen ein Patenprogramm: gestandene Ärzt*innen aus unseren Häusern, die früher selbst bei uns ihre Ausbildungszeit absolviert haben, fungieren Ihnen als Patient*innen. Als alte Hasen zeigen sie Ihnen, wie der Alltag im Krankenhausbetrieb funktioniert – auch jenseits der eigentlichen ärztlichen Arbeit.

Neben der Arbeit ist uns vor allem Ihre Ausbildung wichtig. Aus diesem Grund ist jeder Mittwoch als Vorlesungstag reserviert. Hier haben sie die Möglichkeit an Vorlesungen und Übungen teilzunehmen. Auch das eigene wissenschaftliche Arbeiten in der Uni-Bibliothek oder in einem unserer Labore ist an diesem Tag möglich. Wer möchte, kann zudem aus dem umfangreichen Fortbildungsprogramm unserer Ausbildungsakademie profitieren.

Das bieten wir Ihnen
  • eine fundierte klinisch-praktische Ausbildung mit Einbindung 
    in den Routinebetrieb eines Krankenhauses der Maximalversorgung
  • maximal 45 PJ-Plätze
  • jeden Mittwoch ganztägiges Fortbildungsprogrammaus dem Lehrangebot der Studierenden der Ruhr-Universität Bochum 
  • Kostenlose Nutzung der Bibliothek und Fachliteratur des Campus
  • auf Wunsch Bereitschaftsdienst und Mitfahren im NAW
  • die Möglichkeit zum eigenständigen Arbeiten
Vergütung
  • 400 Euro im Monat inklusive Unterbringung in einem PJ-Zimmer (18 qm) oder
  • 280 Euro im Monat inklusive Unterbringung im Appartement (28 qm) oder
  • 400 Euro im Monat plus Auszahlung von 100 Euro Wohnkostenzuschuss
  • kostenlose Verpflegung mit zwei Mahlzeiten am Tag in unserem Mitarbeiterrestaurant
  • kostenlose Dienstkleidung
So wohnen Sie
  • Ihre Unterkunft kann in eigenen Zimmern oder Appartements erfolgen. Hierfür stehen neun Zimmer mit je 18 qm, neun Appartements mit 28 qm sowie ein Behindertenappartement zur Verfügung. 
     
  • Sie möchten Ihre Unterbringung selbst organisieren? Das Studentensekretariat unterstützt Sie gerne bei der Suche nach einer geeigneten Wohnung auf dem freien Wohnungsmarkt.
     
Weitere Infos

Der Ablauf des Praktischen Jahres in den Mühlenkreiskliniken richtet sich nach den Vorgaben der Ruhr-Universität-Bochum. Weitere Informationen, die Sie benötigen finden Sie unter: www.ruhr-uni-bochum.de

Fachrichtungen
  • Johannes Wesling Klinikum Minden
  • Krankenhaus Rahden
  • Krankenhaus Lübbecke
  • Krankenhaus Bad Oeynhausen
  • Auguste-Viktoria-Klinik
  • Medizinisches Zentrum für Seelische Gesundheit
Pflichtfächer
  • Chirurgie
  • Innere Medizin

Wahlfächer
  • Anästhesieologie
  • Augenklinik
  • Dermatologie
  • Frauenheilkunde und
    Geburtshilfe
  • Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde
  • Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
  • Neurochirurgie
  • Neurologie

  • Kinder- und Jugendmedizin
  • Pathologie
  • Psychiatrie
  • Psychosomatische Medizin
  • Psychotherapie
  • Radiologie
  • Orthopädie
  • Urologie
Kliniken und Partner*innen

Johannes Wesling Klinikum Minden
Das Johannes Wesling Klinikum ist Universitätsklinikum in Minden und eines der modernsten Krankenhäuser Europas. Als Maximalversorger reicht das Spektrum von der Dermatologie über die Thoraxchirurgie bis zur Onkologie oder Neurologie.

Krankenhaus Rahden
Das Krankenhaus Rahden gehört seit 2020 dem Johannes Wesling Klinikum an. Das Haus der Grundversorgung profitiert seither von der Expertise des Universitätsklinikums.

Krankenhaus Lübbecke
Das Krankenhaus Lübbecke ist ein Haus der Grund- und Regelversorgung. Mit dem Zentrum für Chirurgie, der Allgemeinchirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe bis zur Unfallchirurgie und Urologie bietet das Krankenhaus eine umfassende Versorgung an.

Krankenhaus Bad Oeynhausen
Als akademisches Lehrkrankenhaus ist das Krankenhaus Bad Oeynhausen mit 330 Betten der wissenschaftlich fundierten Medizin verpflichtet. Mit Allgemein- und Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie, Unfallchirurgie, Handchirurgie und Orthopädischer Chirurgie, Frauenklinik, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und Inneren Medizin verfügt das Krankenhaus über ein breites medizinisches Spektrum der medizinischen Versorgung.  

Auguste-Viktoria-Klinik
Die Auguste-Viktoria-Klinik ist eine orthopädische Fachklinik. Mit den Kliniken für Wirbelsäulenchirurgie und Orthopädie sowie dem zertifizierten Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung (EPZmax) ist die Klinik eine der führenden in NRW.

Medizinisches Zentrum für Seelische Gesundheit
Das universitäre Medizinische Zentrum für Seelische Gesundheit in Lübbecke stellt die Maximalversorgung im Bereich der seelischen Erkrankungen im Kreis Minden-Lübbecke und in den angrenzenden Regionen sicher. Das Spektrum reicht von allgemeinpsychiatrischen Erkrankungen in der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie bis hin zur Gerontopsychiatrie.

Medizin Campus OWL

PHV-Dialyse-Zentrum

Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ)
mit den Bereichen Kinderkardiologie, Gastroenterologie und Neurochirurgie

 

Ansprechpartnerinnen

Alle
Mühlenkreiskliniken
Ruhr-Uni Bochum

Gudrun Witting
Lehrkoordination MKK
Hauptansprechpartnerin MKK

Telefon: 05 71 / 7 90 19 32
E-Mail: campus-owl[at]­muehlenkreiskliniken[dot]de

Claudia Weber
Lehrkoordination MKK

Telefon: 05 71 / 7 90 19 31
E-Mail: campus-owl[at]­muehlenkreiskliniken[dot]de

Heike Schumann
Studiendekanat Medizinische Fakultät
Ruhr-Universität Bochum

Telefon: 02 34 / 3 22 49 62

Klinikfinder