Veranstaltung

Speeddating in der Akademie für Gesundheitsberufe

Komm zu uns und bewirb dich auf einen Ausbildungsplatz in der Pflege ab dem 01. April 2024 oder später!

Gestalte deine Zukunft - komm in unser starkes Team - werde Teil der Mühlenkreiskliniken - unterstütze deine Region!

Das solltest du mitbringen: 

• Einen Lebenslauf
• Zeugnisse
• Motivation
• Stift zum Unterschreiben des Ausbildungsvertrags und des anschließenden unbefristeten Arbeitsvertrags im öffentlichen Dienst  

Oder bewirb Dich gleich jetzt!

Pflege ist die Branche der Zukunft: mit besten Berufs- und Karriereaussichten und guter Bezahlung. Und das Beste: Mit dem Ausbildungsvertrag erhalten alle Auszubildenden einen unbefristeten Arbeitsvertrag bei den Mühlenkreiskliniken für die Zeit nach der dreijährigen Ausbildung.

Für einen Ausbildungsplatz in der Pflege ab dem 01. April 2024 oder später, bietet die Akademie für Gesundheitsberufe, Johansenstraße 6 in Minden, am Dienstag, den 27. Februar 2024, ein Speeddating an. Die Aktion startet um 13 Uhr und endet um 16 Uhr. Mitzubringen sind ein Lebenslauf sowie – falls zur Hand – die Zeugnisse. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Auf Wunsch und bei entsprechender Eignung kann direkt vor Ort der Ausbildungsvertrag zum 01. April unterzeichnet werden.

Weitere Starttermine für eine Pflegeausbildung sind jeweils der 01. August  und der 01. Oktober des Jahres.

Das Ausbildungsgehalt liegt zwischen 1.340 Euro im ersten und 1.500Euro im dritten Ausbildungsjahr. Das Einstiegsgehalt als Pflegefachmann/Pflegfachfrau nach der Ausbildung liegt bei rund 3.300 Euro plus Jahressonderzahlung, Zulagen und einer attraktiven Altersversorgung.

„Pflege ist eine Profession für Menschen mit Herz, Hand und Verstand. Ich kann mir keinen Beruf vorstellen, der erfüllender und schöner ist, als Menschen in besonderen Lebenssituationen zur Seite zu stehen“, sagt der Akademiedirektor Oliver Neuhaus. Mit einer Ausbildung zur Pflegefachfrau und zum Pflegefachmann entwickelt man sich zu einem Allroundtalent in der Pflegebranche. Als Fachkraft kann man später in der Pflege von Menschen aller Altersgruppen arbeiten. Dazu kann die Pflegeausbildung der Ausgangspunkt von erfolgreichen Karrieren in der Gesundheitsbranche sein.

Voraussetzungen für die Ausbildung zum Pflegefachmann/zur Pflegefachfrau ist mindestens ein mittlerer Schulabschluss oder ein anderer gleichwertiger 10-jähriger Schulabschluss. Ziel der dreijährigen Ausbildung ist es, Pflegesituationen bei Menschen aller Altersgruppen zu erkennen und handzuhaben, die durch Krankheit, Behinderung oder im Zusammenhang mit ihrer Entwicklungsphase beeinträchtigt sind. Vermittelt werden Kompetenzen zur Patientenbeobachtung, Pflege, Beratung und Anleitung in Gesundheitsvorsorge und -förderung und Wiederherstellung von Gesundheit.

Der schulische Teil der Ausbildung erfolgt in modernen, technisch gut ausgestatteten Räumen und in computergestützten Simulationsräumen und Skills-Labs an der Akademie für Gesundheitsberufe in Minden.  Die praktische Ausbildung erfolgt in den Mühlenkreiskliniken, der ambulanten Versorgung, den stationären Langzeiteinrichtungen und weiteren kooperierenden Pflegeinstitutionen in der Region. Zudem können Auszubildende während der dreijährigen Pflegeausbildung ein Pflegestudium an der Hochschule Bielefeld aufnehmen und somit neben dem staatlich anerkannten Berufsabschluss einen Bachelor-Abschluss im Bereich Pflegewissenschaften erlangen.

Hier findest du weitere Ausbildungs- und Studiengänge der Mühlenkreiskliniken

Datum:Dienstag, 27. Februar 2024
Uhrzeit:Von 13.00 bis 16.00 Uhr
Ort: Akademie für Gesundheitsberufe
Johansenstraße 6
32423 Minden
Raum:Konferenzraum
Eintritt: Kostenlos
Termin speichern
Newsletter
Klinikfinder